SP-Rutschpartie auf die obere Ebene | Bund, 29.11.2016

Mit der gestrigen Wahl von Michael Aebersold in die Berner Stadtregierung wird in der SP-Fraktion des Kantonsparlaments ein Sitz frei. Und zwar grad der Sitz des Fraktionschefs. Wie Parteipräsidentin Ursula Marti auf Anfrage sagte, wird Aebersold die Fraktion in der Januarsession noch führen und danach zurücktreten. Für ihn nachrutschen wird der Berner Stadtrat David Stampfli. Er ist zweiter Ersatz auf der SP-Grossratsliste.

Der Artikel als PDF

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Mail