Peter Flamingo öffnet wieder | Der Bund, 30.03.2021

Diesen Sommer soll auf der Grossen Schanze wieder die Pop-up-Bar Peter Flamingo öffnen. Dies verkündete der Gastronom Camil Schmid.

Foto: Der Bund, Franziska Rothenbühler

Der Stadtberner Grossrat David Stampfli (SP) forderte den Kanton im Vorstoss «Pop-up-Bar Peter Flamingo auf der Einsteinterrasse ermöglichen» auf, die nötigen baulichen Voraussetzungen zu schaffen, damit eine Pop-up-Bar betrieben werden kann – oder alternative Standorte zu suchen. Stampflis Vorstoss fand letztes Jahr eine Mehrheit im bürgerlichen Kantonsparlament, auch wenn sich der Regierungsrat noch dagegen aussprach.


Auch Stampfli freut sich, als er die Nachricht der Bewilligung der Pop-up-Bar erfährt: «Mir geht es vor allem darum, dass die Grosse Schanze belebt wird», sagt Stampfli, der selbst in der Länggasse aufgewachsen ist. Zudem sei es begrüssenswert, wenn in der Stadt Bern diesen Sommer einige zusätzliche Gastroangebote Corona-konform im Freien stattfinden würden, so der SP-Grossrat.


20200316_Motion_Peter Flamingo
.pdf
Download PDF • 111KB

Medien-Beitrag

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Mail
Visual_D.png