top of page

Nacht-S-Bahnlinien einführen | 27.08.2023

Das Moonliner-Angebot im Kanton Bern erfreut sich grosser Beliebtheit. Erst recht seit der Ticketzuschlag 2021 aufgehoben wurde. Es ist davon auszugehen, dass seither nochmals deutlich mehr Menschen dieses Angebot nutzen. Wahrscheinlich gibt es unterdessen auf gewissen Strecken so viele Fahrgäste, dass es sich lohnen könnte, auf einen Bahnbetrieb umzusteigen. Im Grossraum Zürich fahren an Wochenenden neben den Nachtbussen schon seit 20 Jahren auch mehrere Nacht-S-Bahnlinien. Sie bringen Ausgehfreudige sicher und bequem nach Hause. Das Angebot ist ein Erfolg und sehr beliebt.


Der Kanton Bern könnte wie Zürich auf ein regionales Nachtzugangebot setzen. Der Regierungsrat soll deshalb die Einführung von regionalen Nachtzügen an Wochenenden auf besonders stark frequentierten Moonliner-Strecken prüfen. Denkbar wären zum Beispiel Nacht-S-Bahnlinien zwischen grösseren Zentren wie Bern, Biel, Thun, Burgdorf, Langenthal sowie allenfalls auch Freiburg und Solothurn.


Ursula Zybach, Reto Müller und ich haben deshalb einen Vorstoss eingereicht, indem wir den Regierungsrat beauftragen, die Einführung von Nacht-S-Bahnlinien an Wochenenden auf besonders stark frequentierten Moonliner-Strecken zu prüfen.




Beitrag

  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • 512x512
Heute Abstimmungen.png

✅ 13. AHV-Rente: Ja
❌ Renteninitiative: Nein

✅ Verfassung BE: Ja

Logo_SGB_AHV13_RGB_de_pos.webp
bottom of page