Velotauglicher Aareweg ins Eichholz | BZ, 08.11.2016

 

Die Veloalternative führt vom Schönausteg aus über den steilen Lindenauweg nach Wabern und runter ins Eichholz. Für ungeübte Radfahrende oder für solche mit Anhänger sei diese Route «keine taugliche Alternative», finden die beiden Berner SP-Stadträte Michael Sutter und David Stampfli. Im Mai verlangten sie in einer Motion vom Gemeinderat, gemeinsam mit der Gemeinde Köniz rasch ein Projekt voranzutreiben, das zwischen Schönausteg und dem Campingplatz im Eichholz «ein friedliches Nebeneinander von Fussgängerinnen und Velofahrern» sicherstelle.

Der Artikel als PDF

 

Please reload