Wohnüberbauung Burgernziel | Telebärn, 03.10.2016

 

 

Für die Überbauung Burgernziel gibt die Stadt Bern der Wohnbaugenossenschaft Acht das Land günstiger im Baurecht ab, als beispielsweise einer gewinnorientierten Immobilienfirma. Im Gegenzug verpflichtet sich diese Genossenschaft, dass es auch weniger teurere Mietzinse gibt. Das Resultat dieser Politik ist eine Entlastung für den Mittelstand, der unter den hohen Mieten leidet. Aber das gefällt den Freunden der Immobilienspekulanten natürlich nicht.

 

Link zum Video

 

Please reload