Berner behalten Armeewaffe zu Hause | Der Bund, 25.07.2016

 

Die Zwangshinterlegung der Armeewaffen in Zeughäusern wurde an der Urne abgelehnt. Auch der freiwilligen Deponierung fehlt es an Zuspruch. 

Hingegen befürwortet der SP-Stadtrat David Stampfli die Hinterlegung der Waffe im Zeughaus. So werde die Sicherheit erhöht. In seiner Zeit als Soldat bewahrte er das Sturmgewehr zwar zu Hause auf, «weil eine Hinterlegung im Zeughaus damals nicht möglich war». Wäre er noch dienstpflichtig, würde er seine Waffe hinterlegen, sagt Stampfli.

 

Der Artikel als PDF

 

Please reload