Ja zum Viererfeld | Berner Zeitung, 12.05.2016

Ich bin in der Länggasse aufgewachsen und habe als Kind oftmals beim Studerstein gespielt, ich kenne das Viererfeld sehr gut. Mir fällt es somit nicht leicht, einer Überbauung des Viererfelds zuzustimmen. Aber mir ist es allemal lieber, wenn wir unser Viererfeld im gut erschlossenen Zentrum überbauen, statt einer schlecht erschlossenen Wiese auf dem Land! Hier hat es schon zwei Buslinien und einen Autobahnzubringer. Hier wird der Raum gut genutzt und es entstehen neue Wohnungen für 3‘000 Menschen statt verstreute Einfamilienhäuschen. (...)

 

 

Der Leserbrief als PDF

 

Please reload