Velobahnen für Bern | Vorstoss

 

Im regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept wird eine massive Verkehrszunahme prognostiziert. Statt aber immer nur auf Autos und den öV zu setzen, muss es auch attraktiver werden, mit dem Velo vom Wohn- zum Arbeitsort zu gelangen. Eine besonders wichtige Massnahme dazu ist der Bau von direkten, unterbruchsarmen Verbindungen für den Veloverkehr, sogenannten «Velobahnen».

 

 

Mit der Motion «Velobahnen» fordern David Stampfli (SP) und Franziska Grossenbacher (GB) den Gemeinderat der Stadt Bern auf, ein Pilotprojekt für eine solche Velobahn zu realisieren. Folgende drei Varianten wären als Routen vorstellbar:

 

  • Bahnhof Bern bis zu den Bahnhöfen Bümpliz Süd und Bümpliz Nord

  • Wankdorf-Kreisel via der geplanten Velobrücke Breitenrain-Länggasse bis zum Europaplatz

  • Ostermundigen via Bahnhof Bern nach Köniz

 

 

Die Motion als PDF

 

 

Please reload